Spray-Liner Verfahren: Die InHouse-Sanierungslösung für defekte Rohre innerhalb von Gebäuden

Rohrsanierungen und Instandhaltungen an Rohren, die innerhalb von Gebäuden verlaufen, erledigen wir schnell, kompetent und unkompliziert. Ob feuchte Wände, Schimmelbildung oder in die Grundsubstanz austretende Fäkalgewässer innerhalb von Gebäuden: hier sind regelmäßig massive und weitreichende Schäden die Folge. 

Bislang war eine Reparatur dieser undichten Abwasserrohre meist sehr kosten- und aufwandsintensiv. Mit dem innovativen InHouse-Sanierungsverfahren führen wir eine effiziente Reparatur der innenliegenden Regen- und Schmutzwasserleitungen in Ihrer Immobilie durch - und zwar im laufenden Betrieb und ohne, dass die Räumlichkeiten dafür von den Bewohnern bzw. Nutzern geräumt werden müssen. 

Besonders vorteilhaft: Das InHouse-Sanierungsverfahren ist für nahezu alle Rohrmaterialien und Schadensbilder geeignet. Mittels Kanalkamera werden Schäden an Fallrohren, Zulaufleitungen und Anschlussstutzen zielgenau bestimmt und lokalisiert. Das verwendete Proline-Sanierungssystem schafft dabei ein komplett neues Rohr im Altrohr und somit eine Erneuerung "von innen" heraus. 

Unser patentiertes Reinigungssystem sorgt dabei für optimale Anhaftung. Bei der InHouse-Sanierung ist ein Aufstemmen der Wände nicht mehr nötig, es entstehen für Eigentümer und Bewohner daher keinerlei Staubbelastung, Lärm und Schmutz. Stattdessen erhalten Sie eine schnelle, nachhaltige und preiswerte Renovation - und sind so vor weiteren Schäden geschützt.

Unser Versprechen: Von der Planung bis hin zur Abnahme übernehmen wir alle anfallenden Arbeitsschritte - so erhalten Sie alles aus einer Hand! 

Spray-Liner / Spray-Coating mit Kanalsanierung 24

Sie suchen ein professionelles Unternehmen, dass für Sie eine effiziente und zuverlässige Kanalsanierung durchführt? Dann sind Sie hier bei uns genau richtig. Kanalsanierung 24 steht Ihnen nun seit über zehn Jahren für Kanalsanierungen jeglicher Art zur Verfügung. Um eine Kanalsanierung durchzuführen haben wir verschiedenen Optionen. Eines der gängigsten Kanalsanierungsverfahren ist das Spray Liner Verfahren. Es ist hervorragend geeignet für Sanierungen im Gebäude, wie bei Fallsträngen oder WC-Leitungen. Bei diesem Verfahren wird kein neues Rohr in das Rohr eingesetzt, was bei der Inlinersanierung der Fall ist. Stattdessen wird an die alte Rohrwand flüssiges Harz gesprüht. Dieses Epoxidharz ist künstlich hergestellt, elastifiziert und geruchsarm. Zudem ist es anwendbar bei fast allen Rohmaterialien. Einsetzen können wir dieses Verfahren aber nicht bei jeder Kanalsanierung. Der Durchmesser des betroffenen Rohres muss mindestens 50 Millimeter betragen, damit wir die Spray-Liner Methode anwenden können. Neben dem Spray Liner Verfahren informieren wir Sie auch sehr gerne zu den anderen Verfahren. Kontaktieren Sie uns, um einen Termin für ein Beratungsgespräch oder gar eine Vorbesichtigung zu vereinbaren.

Das ideale Sanierungsverfahren für die Rohrsanierung von Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden: Die Innenbeschichtung / Sprayliner-Verfahren PROLINE®

Die Innenbeschichtung wird hauptsächlich für Leitungen im Gebäude angewendet (Fallstränge, WC-Leitungen und Küchenabbläufe, Schwimmbadleitung etc..  Bei diesem Verfahren wird das Flüssige harz von innen an die alte Rohrwand gesprüht bzw. geschleudert. Das Verfahren kann bei nahezu allen Werkmaterialien (PVC, Steinzeug, Beton, Gusseisen, GFK, PE, PP etc.) angewendet werden, jedoch dürfen keine grösseren Löcher und Muffenversätze (Lücken) in den Leitungen vorhanden sein.

Sanierung von Abwasser-Rohr-Nennweiten ab 50 mm - 155 mm von Innen in bewohnten Wohnungen und Gebäuden.

Verwendung eines elastifizierten, geruchsarmen Epoxidharz im Zweikomponentensystem.

 

Dieses neue Verfahren der Rohrinnensanierung ermöglicht es abwasserführende Rohre auch mit Abzweigen und Bögen horizontal sowie vertikal zu sanieren.

Vorteile einer Kanalsanierung mit dem Spray Liner Verfahren

Der Vorteil bei dem Spray Liner Verfahren ist, dass nicht gegraben werden muss und das Verfahren für kleine Rohrdimensionen ab 50mm mit 90° Bögen angewendet werden kann. Das heisst wiederum, dass die Sanierung von innen stattfindet und dass keine hohen Kosten aufkommen. Da es zu keiner Baustelle kommt, entsteht auch kein Schmutz oder Lärm, so dass die Umgebung auch nicht gestört wird. Vor allem in Gebäuden und Einrichtungen, bei denen grosse Baustellen undenkbar sind, wie zum Beispiel Krankenhäusern, ist dies sinnvoll. Vorteilhaft ist selbstverständlich auch, dass mit dem Spray-Liner auch Rohre mit Abzweigungen und Bögen saniert werden können. Also ist sowohl eine horizontale, als auch vertikale Kanalsanierung mit dem Spray-Liner Verfahren möglich. Zusammengefasst können wir sagen, dass die Spray Liner Methode eine saubere und schnelle Methode für eine Kanalsanierung ist. Für weitere Vorteile oder nähere Informationen zum Spray Liner Verfahren können Sie sich gerne an unsere Experten wenden.

 

 

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche und kostenlose Offerte oder einem Besichtigungstermin. Das erfahrene und kompetente Expertenteam von Kanalsanierung 24 steht Ihnen zudem bei jeglichen Fragen zur Spray Liner Methode zur Verfügung. Wir freuen uns schon auf Sie!